Aktivitäten

ideas into energy fördert mit drei zentralen Betätigungsfeldern die internationale Verbreitung nachhaltiger Energie- und Umweltschutztechnologien:

  • Politikberatung:

Für ausgewählte Technologien mit hohem Anwendungspotential führen wir länderbezogene Analysen der politischen, rechtlichen und der sonstigen Rahmenbedingungen hinsichtlich vorhandener Kapazitäten in der Bildung, der Wissenschaft und Wirtschaft und der gesellschaftlichen Akzeptanz durch, um die Chancen und Herausforderungen für die Verbreitung dieser Technologien bewerten zu können. Diese Studien bilden eine wichtige Grundlage für die Planung von Capacity Development Projekten.

  • Capacity Development:

Wir initiieren - gemeinsam mit anderen gemeinnützigen Trägern, mit Forschungseinrichtungen, mit öffentlichen Stellen, mit Verbänden und mit Unternehmen -  internationale Forschungs- und Bildungsprojekte für die Verbreitung nachhaltiger Energie- und Umweltschutztechnologien. Unser Fokus dabei ist, eine selbsttragende Verbreitung der Lösungen anzustoßen, die lokale Wertschöpfung stärken und zugleich einen Beitrag zum Klimaschutz, zum Umweltschutz oder zur Ressourceneffizienz zu leisten.

  • Veranstaltungen:

Um die relevanten Akteure für die erfolgreiche Initiierung von Forschungs-, Bildungs- und Politikberatungsprojekten zu vernetzen, organisieren wir Konferenzen und Workshops mit internationaler Beteiligung. Hier bringen wir NGOs, Forschungseinrichtungen, öffentliche Stellen, Verbände und Unternehmen zusammen und diskutieren laufende Vorhaben oder neue Projektansätze.